Unternehmerhelden Award: Verleihung

Am 30.11. war es endlich so weit: Wir konnten unseren diesjährigen Award offiziell überreichen.

Die Zeremonie fand im Rahmen des Ersten Selbständigentages statt, einem Barcamp, nur für Selbstständige, das von Freeliance organisiert wurde und im Unicorn in Berlin stattfand.

Durch den Tag führten Jörn-Hendrik Ast und Melchior Bläse von Freeliance.

Zunächst konnten alle, die eine Idee für einen Workshop oder Vortrag mitgebracht hatten, diesen pitchen und die Teilnehmer darüber abstimmen, welche Themen gehört und behandelt werden sollten. Nicht nur wir waren skeptisch, ob es funktionieren kann, eine Veranstaltung so ganz ohne vorher festgelegtes Programm, erfolgreich über die Bühne zu bringen. Kleiner Spoiler-Alert: es kann 🙂

 

 

Das erste Panel zum Thema “Politische & gesellschaftliche Zukunft der Selbständigkeit” war hochkarätig besetzt. Unter anderem waren Chris Plantener, CEO von Kontist und Johannes Vogel, Sprecher für Rente & Arbeitsmarkt von der FDP auf dem Podium.

 

Im Laufe des Tages wurde eine große Bandbreite an Themen, von Social Media, über Community-Aufbau bis hin zur Altersvorsorge als Selbstständiger, besprochen. Die Vorträge waren allesamt geprägt von der Leidenschaft der Vortragenden und ehrlichem Interesse der Zuhörer. Aus so manchem Vortrag wurde im Laufe der Session gleich ein regelrechtes Live-Coaching.

Um 17 Uhr dann haben wir den Jury-Preis des Unternehmerhelden Awards an Stefan Hunger von Bayonix übergeben. Übernommen hat das Jurymitglied Thomas Jajeh, CEO von twago.

Stefan war nicht nur vom Preis, sondern auch von der ganzen Veranstaltung angetan:

 “Der Selbständigentag war sehr spannend für mich. Am ersten BAYONIX Messestand konnte ich viele interessante Persönlichkeiten kennenlernen. Es wurden sehr spannende Kontakte geknüpft und mein Netzwerk konnte damit bereichert werden. Das Highlight für mich war natürlich die Siegerehrung zum Jury-Preis Gewinner des Unternehmerhelden Award 2018.

Die offensichtlich neutrale Beurteilung beim Unternehmerhelden Award bedeutet für mich als Unternehmer und meine Leistungen sehr viel, stellt eine große Ehre dar und macht den Preis um so wertvoller.”

Marlon von Pantera Biana, Gewinner des Publikumspreises konnte leider nicht dabei sein, grüßte uns aber per Videobotschaft. Ganz wie bei den Oscars 😉

Falls Ihr nicht wisst, was Stefan und Marlon machen, könnt Ihr es hier noch einmal nachlesen.

Wir waren und sind wirklich stolz auf den Award und dass wir auf diese Weise einigen von Euch zumindest ein wenig unter die Arme greifen können.

Auf der After-Show-Party wurden noch fleißig Kontakte geknüpft und die Gelegenheit genutzt, die Themen der einzelnen Sessions zu vertiefen. Wir haben an diesem Tag viel mitgenommen, interessante Leute getroffen und, das Beste von allem, konnten einige von Euch persönlich kennenlernen. Danke an alle, die da waren und “Hallo” gesagt haben. Es war von Anfang bis Ende eine gelungene Veranstaltung.

Wir sind nächstes Jahr ganz sicher wieder dabei!

 

Neueste Beiträge

Be First to Comment

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *