Interview mit Norma Sachse| Nosa-Communication

Inklusion muss selbstverständlich werden. Als Bildungsreferentin für Schwerbehindertenvertretungen will Norma mit nosa-communication genau dafür sorgen. Sie hat sich für den Unternehmerhelden Award 2019 beworben und ab 01. Oktober, kannst Du für sie stimmen.

Bitte stelle Dich und Dein Unternehmen kurz vor.

Ich bin Norma Sachse und habe am 1. Januar 2019 die nosa-communication gegründet. Als Kommunikationstrainer, Coach, Change Management Berater und Bildungsreferent arbeite ich für Unternehmen, Gewerkschaften, Einzelpersonen und Teams. Durch individuell gestaltete Schulungskonzepte grenze ich mich von der Masse ab. Bei mir gibt es kein Seminar oder Workshop von der Stange! In überschaubarer Zeit werden die unterschiedlichsten Themen geschult, sodass ein professionelles Arbeiten sofort möglich ist.

Was schätzen Deine Kunden am meisten an Dir?

Authentizität, Empathie und mein fachliches Know-how als Ökonom für Kommunikation bringen ein hohes Qualitätsbewusstsein für anspruchsvolle Seminargestaltung mit. Zeitnah und alles aus einer Hand erfährt eine hohe Wertschätzung bei meinem Klienten. Meine Workshops und Seminare haben Event-Charakter und bleiben in Erinnerung.

Warum hast Du Dich entschieden, Dich selbstständig zu machen? 

Als Bildungsreferentin kann ich Menschen mit Behinderung dabei unterstützen ihre gesetzlichen Rechte wahrzunehmen. Jeder von uns kann durch eine Krankheit oder einen Unfall in die Situation eines schwerbehinderten Menschen geraten. Es ist ein tolles Gefühl Menschen zu helfen, ihnen Hoffnung und Zuversicht zu geben. Durch gekonnte Kommunikation und Wissen die Welt etwas besser zu machen, erfüllt mein Leben.

Was ist für Dich die größte Herausforderung im unternehmerischen Alltag

Aufträge zu generieren, sodass ich davon leben kann.

Wo siehst Du Dich und Dein Unternehmen in fünf Jahren?

Gerne würde ich mir mit nosa-communication als Trainer und Coach einen Namen gemacht und einen festen Kundenstamm implementiert haben. Zusätzlich zu meiner Referententätigkeit könnte ich mir ein weiteres Themenfeld als Speaker vorstellen.

Gib uns drei Tipps für andere, die sich selbstständig machen möchten!

  1. durch Individualität und neue Ideen von der Masse absetzen
  2. Kommunikationsbereitschaft zeigen und authentisch sein
  3. den erstellten Businessplan fokussieren und strukturiert den eigenen Weg gehen

Warum möchtest Du den Unternehmerhelden Award 2019 unbedingt gewinnen? 

Mich für andere Menschen einzusetzen, hat mein bisheriges Leben geprägt. Die Dankbarkeit, die ich dafür erfahren darf, ist für mich ein unbezahlbarer Preis. Jedoch wäre Euer Preis eine große Anerkennung meiner Arbeit und eine Bestätigung, dass ich mit meinem kleinen Unternehmen auf dem richtigen Weg bin. Es erfüllt mich mit Stolz, dass ich einen sicheren Job gekündigt habe, um mich auf andere Menschen zu konzentrieren und ihnen zu helfen. Vielleicht kann ich damit die Welt etwas verständnisvoller machen.

Werde auch Du Unternehmerheld und bewirb Dich!

Neueste Beiträge

Be First to Comment

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *