Interview mit Jürgen La-Greca | Workshopwerk

Jürgen und Marco La-Greca betreiben mit Workshopwerk einen Raum, in dem Praxiswissen anschaulich vermittelt wird. Jeder kann dort Seminare geben und so zum Wissensvermittler werden. Wenn Du Jürgen und Marco zu Unternehmerhelden küren willst, schau ab 01. Oktober 2019 auf der Website des Unternehmerhelden Award 2019 vorbei.

Bitte stellt Euch und Euer Unternehmen kurz vor.

Workshopwerk® ist der Platz in Hannover für Wissenshelden und Wissenshungrige, die eine Akademie für mehr Praxiswissen aus Niedersachsen suchen. Praktisches Wissen für Menschen die am Lernen Spaß haben wollen. Denn je älter man wird, desto schwerer fällt es, sich neues Wissen anzueignen. Das Workshopwerk® vermittelt Wissen beispielhaft und vor allem lebhaft. Das Ziel des Workshopwerks® ist es, nicht nur Wissen zu transportieren, sondern dieses auch zu erleben und praxisnah anwendbar zu machen.

Was schätzen Eure Kunden am meisten an Euch?

Im Workshopwerk® wird Theorie praktisch anwendbar vermittelt. Zitat aus dem IHK Seminar 2019 eines Teilnehmenden: „Bildung ist kein Gefäß, das befüllt wird sondern ein Feuer, das entfacht wird.“ Die Veranstaltung war super informativ. Informationen wurden sehr verständlich, locker und anschaulich präsentiert. Tolles Klima zwischen Teilnehmern und den Coaches. Immer wieder gerne!

Warum habt Ihr Euch entschieden, Euch selbstständig zu machen? 

Der Grund für die Selbstständigkeit war, Menschen zu helfen um auf dem Markt einzigartig zu sein und das mit dem Wissen aus Home- & Teleshopping. “Ohne Emotion, kein Verkauf” ist das Motto der Gründung und die Zielsetzung der Wissensvermittlung. Denn Marketing ist Emotion und Vertrieb Empfindung.

Was ist für Euch die größte Herausforderung im unternehmerischen Alltag

Die klassische Buchhaltung, das Thema Steuern und Forderungsmanagement.

Wo seht Ihr Euch und Euer Unternehmen in fünf Jahren?

Als Akademie und Begegnungsstätte für Wissenstransfer und kosmopolitischen Austausch.

Gebt uns drei Tipps für andere, die sich selbstständig machen möchten!

  1. ERST planen, dann umsetzen!
  2. ERST Zahlen prüfen, dann Geld ausgeben!
  3. ERST Konzept erstellen, dann handeln!

Warum möchtet Ihr den Unternehmerhelden Award 2019 unbedingt gewinnen? 

Wie die Models auf dem Laufsteg immer zu sagen pflegen: Weil wir unsere Zukunft gestalten wollen und die Welt zu einem besseren Ort machen möchten. Aber in erster Linie möchten wir Hilfe zur Selbsthilfe vermitteln und andere StartUps und Mittelstandsunternehmen die Möglichkeiten aufzeigen, die eine Gründung mit sich bringt, aber auch auf die Hindernisse verweisen, die im Wege liegen können.

Bewirb auch Du Dich für den Unternehmerhelden Award 2019!

Neueste Beiträge

Be First to Comment

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *