Interview mit Jasmin Schön | Goldschmiede Goldstück

Bei Jasmin und ihrer Goldschmiede Goldstück bekommst du keinen Schmuck von der Stange. Noch bis zum 31. Oktober kannst du sie auf debitoor.de/unternehmerhelden-award zu deiner Unternehmerheldin machen.

Bitte stelle Dich und Dein Unternehmen kurz vor.

Hallo, ich bin Jasmin Schön und Gründerin der Goldschmiede Goldstück! In meinem Betrieb designe ich individuelle Einzelstücke, die von mir von Hand gebaut werden.

Was schätzen Deine Kunden am meisten an Dir?

Meine Kunden mögen meine Ideen, mein Design… aber auch, dass ich auf ihre eigenen Wünsche eingehe und mir die Zeit nehme, die sie brauchen. Das ist leider heute nicht mehr selbstverständlich.

Warum hast Du Dich entschieden, Dich selbstständig zu machen? 

Ein kreativer Beruf, ein kreativer Kopf und dann nur das machen und realisieren, was ein anderer dir sagt? Das war nicht meins und so war schnell klar, dass ich mein eigener Chef sein möchte.

Was ist für Dich die größte Herausforderung im unternehmerischen Alltag

Hmmm… der Spagat zwischen dem Kinderzimmer meines 4jährigen Sohnes und meiner Werkstatt ist nicht immer einfach. Ich möchte unbedingt allem gerecht werden, ohne schreiend im Kreis zu laufen 🙂 Bisher funktioniert das aber sehr gut und alles wächst und Probleme!

Wo siehst Du Dich und Dein Unternehmen in fünf Jahren?

In fünf Jahren haben wir uns natürlich weiter vergrößert! Mindestens ein Goldschmied soll das Team vergrößern und ein Ausbildungsbetrieb soll entstehen. Der Beruf wird immer seltener…das Handwerk weiter zu geben wird somit immer wichtiger und ist ein großes Ziel von mir.

Gib uns drei Tipps für andere, die sich selbstständig machen möchten!

  1. Sei realistisch und unterschätz es nicht! Es ist einfach eine mega viel Arbeit!
  2. Sei nicht zu stolz Hilfe anzunehmen.
  3. Hab einen Plan! Aber sei flexibel…Plan B und C sind bestimmt auch super.

Warum möchtest Du den Unternehmerhelden Award 2020 unbedingt gewinnen? 

Ich denke , es ist eine super Werbeplattform und Anerkennung für die Arbeit, die man in sein Unternehmen gesteckt hat. Da mein Betrieb sich in 4 Monaten nochmals vergrößert, würde ich mich aber auch über das Preisgeld freuen 😉

Stimme noch bis zum 31. Oktober für deinen Unternehmerhelden 2020!

Neueste Beiträge

Be First to Comment

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *