Interview mit Anika Bors | Podcastwonder

Du weißt nicht, was eine Podcast Service Agentur ist? Dann lies das Interview mit Anika von podcastwonder und lerne was dazu. Im Oktober kannst du sie auf debitoor.de/unternehmerhelden-award unterstützen. (Bis dahin kannst du dich dort übrigens auch selbst noch für den Award bewerben)

Bitte stelle Dich und Dein Unternehmen kurz vor.

Ich bin Anika und habe vor einigen Jahren das Unternehmen “podcastwonder” ins Leben gerufen. Mit podcastwonder unterstütze ich gemeinsam mit einem kleinen Team Unternehmern*innen, Unternehmen und Experten*innen einen Podcast zu starten. Zudem übernehmen wir die Post-Produktion als Dienstleistung. Die Idee dazu entstand 2016, als in Deutschland das Thema Podcast immer bekannter wurde und es keinen vergleichbaren Service gab. Podcastwonder ist als Productized Service aufgebaut. Unser Motto: “Sprich ins Mikro, wir machen den Rest”

Was schätzen Deine Kunden am meisten an Dir?

Meine Kunden schätzen am meisten an mir meine Kreativität, meine gute Laune, Zuverlässigkeit und meine Strukturen.

Warum hast Du Dich entschieden, Dich selbstständig zu machen? 

Das war viel mehr ein spontaner Impuls. Aber der Richtige. Ich wusste ich muss etwas eigenes auf die Beine stellen, da mich Jobs immer schnell an meine Grenzen gebracht haben. Die Freiheit die der Job mir bietet mich zu entfalten ist unbezahlbar. Ich habe mir sozusagen meinen Traumjob geschaffen.

Was ist für Dich die größte Herausforderung im unternehmerischen Alltag

Ganz klar die Zeit. Ich habe so viele Ideen, die ich am besten gestern umsetzen möchte. Aber ich darf lernen, dass alles sein eigenes Tempo hat.

Wo siehst Du Dich und Dein Unternehmen in fünf Jahren?

In 5 Jahren ist das Thema Podcast noch mehr im Mainstream angekommen. Podcastwonder hat sich in diesen 5 Jahren fest etabliert mit einem festen Team von 15 Mitarbeitern. Das Unternehmen ist so aufgebaut, dass jeder remote arbeiten kann, wenn er möchte.

Gib uns drei Tipps für andere, die sich selbstständig machen möchten!

  1. Höre auf dein Bauchgefühl und trau dich Dinge in die Tat umzusetzen.
  2. Fokussiere dich auf dein Unternehmen und schaue nicht was Mitbewerber machen
  3. Frage deine Kunden, wie du deine Produkte oder Dienstleistungen verbessern kannst

Warum möchtest Du den Unternehmerhelden Award 2020 unbedingt gewinnen? 

Mir geht es ehrlich gesagt gar nicht primär ums gewinnen. Das wäre natürlich großartig. Ich bin ein großer Fan davon die Komfortzone zu verlassen und finde es schön mich mit dem was ich aufgebaut habe einer Jury zu stellen. Und die Chance zu haben das Unternehmen somit auch bekannter zu machen.

Stimme im Oktober für deinen Unternehmerhelden 2020!

Neueste Beiträge

Be First to Comment

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *